Home arrow Entzündung
Entzündung PDF Drucken E-Mail

Entzündungs-Screening: Testen Sie ihr Risiko

Entzündungsvorgänge gelten als maßgebliche Triggerfaktoren u.a. für Krebs, kardiovaskulären Erkrankungen (Herzinfarkt, Arterienverkalkung) und neurodegenerativen Erkrankungen (Alzheimer) ebenso bei rheumatischen Krankheitsbildern oder Parodontitis.

Mit einer neuen, hochempfindlichen Technologie kann im Blut (Entzündungs-Screening im Blut) nach 7 Entzündungseiweißen gefahndet werden und so eine akute oder chronische systemische Entzündungsproblematik mit hoher Sicherheit erkannt werden.

Ebenso bietet sich die Möglichkeit zur Bestimmung der Entzündungsmediatoren im Speichel, z.B. bei Verdacht auf akute oder chronische Entzündungsprozesse des Bronchialsystems (z.B. Allergien/Unverträglichkeitsreaktionen gegenüber inhalativen Auslösern).

Das Entzündungs-Screening im Blut bieten wir für 119 Euro an, im Speichel für 148,75 Euro.

Benötigt wird ein Röhrchen mit ca. 1ml Speichel bzw. ein Röhrchen Vollblut zur Serumgewinnung, welches vom Hausarzt abgenommen und zugesandt werden kann. Alternativ kann die Blutabnahme nach Terminvereinbarung in unserem Institut durchgeführt werden.

 
© 2017 Immumed
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.